15 Jahre Wärmepumpen-Serie classic

SmartHeat classic i

SmartHeat Wärmepumpenserie classic über 15 Jahre Erfolg. Begleiten Sie uns zu den Anfängen dieser Erfolgsgeschichte.

Wärmepumpen der Serie classic i bestechen durch ihr hohes Maß an Flexibilität: Heizen, Kühlen sowie Warmwasserbereitung (mit frei wählbarem externen Speichersystem). Im Leistungsbereich von 2 bis 33 kW bieten hocheffiziente Verdichter beste Voraussetzungen für einen effizienten Wärmepumpeneinsatz. Die SmartHeat classic i ist als Sole/Wasser- oder auch Wasser/Wasser-Wärmepumpe erhältlich.

Mit modernster Inverter-Technologie lassen sich höchste Arbeitszahlen realisieren und die Größe von Pufferspeichern kann deutlich reduziert werden. Zahlreiche Zusatzoptionen und Zubehörvarianten machen die SmartHeat classic i zu einer sehr flexibel einsetzbaren Wärmepumpe, die auf die Anforderungen des Projektes optimal abgestimmt werden kann. Das gilt vom energiesparenden Passivhaus bis zum energetischen Sanierungsfall von Mehrfamilienhäusern.

Wärmepumpen-Typen: Sole/Wasser, Wasser/Wasser
Leistungsbereich: 2 - 33 kW
Leistungszahl: B0/W35 bis 4,82 // W10/W35 bis 6,5
Kosten: Preis auf Anfrage
classic i geschlossen
SmartHeat classic i geschlossen
classic i geöffnet
SmartHeat classic i geöffnet
SmartHeat Inverter-Technologie

> Leistungsbereiche der classic i Wärmepumpe

Leistung kW Leistungszahl
Sole/Wasser (B0/W35) 2 - 24 bis 4,8
Wasser/Wasser (W10/W35) 3 - 33 bis 6,5

> Mögliche Wärmequellensysteme

Erdwärmekollektor x
Erdwärmesonde x
Energiekörbe x
Energiezaun/Solarabsorber x
Grundwasser x
Solarkollektor -
  • Kompakte Bauweise für extrem platzsparende Innenaufstellung
  • Maximale Vorlauftemperatur bis 60 °C
  • Multifunktionale Regelung (smic-system)
  • Anschlüsse hinten
  • Schnellaufheizstab 6 kW
  • Moderne Invertertechnologie
  • Schallgedämmtes, pulverbeschichtetes Gehäuse
  • Mehrfach schwingungsentkoppelt
  • Option R: Reversible Ausführung für Aktive Kühlung
  • Diverse Bus-Schnittstellen zur GLT-Anbindung
  • Zahlreiche Regleroptionen
  • Anschluss-Set bestehend aus flexiblen Anschlussschläuchen zur Schwingungsentkopplung
  • Pumpenbaugruppe bestehend aus Hocheffizienzpumpen für Solekreis, Heizkreis und Warmwasser
  • Sole-Set bestehend aus Mikroblasenabscheider, Schmutzfänger, zwei Multifunktionshähnen zum Befüllen und Spülen, Kleinteile, Strömungswächter
  • Sicherheitsbaugruppe mit Entlüfter und Manometer & Membran-Ausdehnungsgefäß
  • Wärmemengenzähler
  • Strömungswächter / Durchflussmesser
  • Externe Pufferspeicher und Brauchwasserspeicher
  • Passive Kühleinheit
  • Druckwächter
  • Weiteres Zubehör finden Sie hier.

Energielabel

Wärmepumpen der SmartHeat-Serie classic i stecken voller Energie. Sie erreichen einen COP bis 6,5 und die Energieeffizienzklasse bis A++. Somit stellt die SmartHeat classic i eine ideale und nachhaltige Lösung zum Heizen und auch Kühlen (reversible Wärmepumpe) dar.

Bezeichnung Bestellnummer Energieeffizienz
Raumheizgeräte
Energieeffizienz
(Verbundanlage)
Raumheizgerät mit
Temperaturregler
 55°C  35°C
SmartHeat classic 008 BWi H055001008 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 012 BWi H055001012 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 010 WWi H055002010 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 016 WWi H055002016 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 024 BWi H055001024 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 032 WWi H055002032 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 008 BWi R H055006008 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 012 BWi R H055006012 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 010 WWi R H055007010 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 016 WWi R H055007016 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 024 BWi R H055006024 A++ A++ A+++
SmartHeat classic 032 WWi R H055007032 A++ A++ A+++

>> Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung Nr. 811/2013, durchschnittliche Klimaverhältnisse - Temperaturanwendung (W55 bzw. W35)

Ausgewählte Referenzen für die Wärmepumpen-Serie SmartHeat classic

SmartHeat classic i - Auszug Produktkatalog downloaden

Förderfähigkeit

SmartHeat-Wärmepumpen sind vielfältig förderfähig, so sind z. B. die SmartHeat bravour i, classic power i und classic i beim BAFA gelistet und können somit u. a. durch das MAP gefördert werden. Näheres erfahren Sie hier.

SmartHeat bei Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!